Review Rote Raupe

“kreativ und abwechslungsreich gehen tending to huey aus würzburg ans werk, und zeigen eine beachtliche bandbreite. die produktion ist gut, die instrumentierung vielfältig und gut gespielt, die einflüsse weit gestreut. sie gehen in verschiedene und vielversprechende richtungen, springen zwischen indietronica und holzigem wucht-pop hin und her.
polarisierender aspekt an tending to huey ist der gesang. mit deutschakzentuiertem englisch wird etwas vernuschelter sprechgesang mit gedoppeltem, hektischem singsang vermischt. viele vocals sind dann noch so leise im mix versteckt, dass es etwas anstrengend sein kann, sie beim hören herauszufiltern. aber wann hat es je geschadet, zu polarisieren? ”

Danke an Oliver von Rote Raupe

Hinterlass uns etwas